AGB

VERTRAGSLAUFZEIT 

Der Vertrag wird für die Mindestdauer von 24 Monaten geschlossen. Er beginnt mit dem Datum der Rechnungsstellung. Er verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, sofern nicht schriftlich gekündigt wird. Die Kündigungsfrist endet 3 Monate vor Vertragsende. 

VERTRAGSGEGENSTAND

Die StadtApp ist eine Platform die Reichweite durch Downloads der App generiert. Für die Wirkung der eigenen Unternehmenspräsentation und ansprechende Angebote ist der Auftraggeber verantwortlich. Die StadtApp bildet lediglich die bereits vorhandenen Daten und Median in der Plattform ab und sorgt damit für zusätzliche Reichweite für den Auftraggeber.

EINRICHTUNG UND DATENERFASSUNG 

Es wird eine einmalige Einrichtungsgebühr erhoben, um die reibungslose Einrichtung zu gewähren. Die Höhe der Gebühr ist abhängig von dem gebuchten Paket. 

Nach Vertragsabschluss erhält der Auftraggeber eine Einrichtungsmail, in der beschrieben wird, welche Daten er dem Auftragnehmer zunächst liefern muss. 

Das Unternehmen des Auftraggebers wird, in der App, eingerichtet gemäß den Daten, die jener bereitstellt. Wenn keine Daten bereitgestellt werden kann auch nichts eingerichtet werden.

Alle weiteren Informationen, die im Laufe der Vertragszeit auch in der App aufgenommen werden sollen, müssen vom Auftraggeber selbstständig an info@stadtapp.info in elektronischer Form gesendet werden. 

ZAHLUNG

Alle Rechnungen sind innerhalb von 7 Tagen ohne Abzug zahlbar. 

Ich ermächtige/Wir ermächtigen Sie, Zahlungen von meinem/unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich meinen/ weisen wir unseren genannten Zahlungsdienstleister an, die von Ihnen auf mein/unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. 

Hinweis: Dieses Lastschriftmandat dient nur dem Einzug von Lastschriften, die auf Konten von Unternehmen gezogen sind. Ich bin/ Wir sind nicht berechtigt, nach der erfolgten Einlösung eine Erstattung des belasteten Betrages zu verlangen. Ich bin / Wir sind berechtigt, meinen/unseren Zahlungsdienstleister bis zum Fälligkeitstag anzuweisen, Lastschriften nicht einzulösen. 

VIDEO

Wird ein Video erwünscht, kann der Dreh zu einem beliebigen Zeitpunkt während der Vertragslaufzeit erfolgen. Es gibt keine Frist für den Videodreh. 

VERPFLICHTUNGEN DES AUFTRAGGEBERS

Mit Vertragsabschluss verpflichtet sich der Auftraggeber mit der StadtApp zu kooperieren, um den gemeinsamen Erfolg zu unterstützen. Unter Kooperation ist das Auslegen und Aufstellen von Flyer, Aufkleber, Aufsteller oder anderen Werbematerialien der StadtApp zu verstehen. 

PREISE

Unsere Preise sind Nettopreise zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer und weiterer Preisbestandteile.

Gegebenenfalls kommen die in unseren Angeboten ausgewiesenen Liefer- und Versandkosten hinzu.

WEITERE INFORMATIONEN

Die Datenpflege findet einmal wöchentlich statt. Rechnungen werden per E-Mail versendet. 

Bei Fragen und Anliegen sollte zuerst der zuständige Vertriebsbeauftragter angesprochen werden. Ist dieser nicht zu erreichen, kann das Office kontaktiert werden. 

Themen und Ideen für Posting (Bilder, Texte, Videos) Ihrer Social Media Kanäle senden Sie uns bitte via WhatsApp zu. 

Ihr Mittagstisch wird montags gepflegt, den Sie uns gerne bis Sonntag Abend an mittagstisch@stadtapp.info zusenden können.

Dieser Dienst ist kostenfrei für Sie. Dienstags nehmen wir Veränderungen in der StadtApp vor. Senden Sie uns bis dahin Ihre Änderungswünsche an info@stadtapp.info.

Neue Unternehmen richten wir in der Regel immer freitags ein. Rechnungen, Aufträge und Angebote werden ebenfalls freitags bearbeitet.

Die Kontaktmöglichkeiten für Sie sind:

Mail: info@stadtapp.info

Tel.: 0621/43078047 (9:00 bis 14:00 Uhr)

Mobil & WhatsApp: 0176/69177227 (9:00 bis 14:00 Uhr)“